Diagnostik Wir untersuchen Sie eingehend

Allgemeinmedzinische und Internistische Diagnostik

Grundlage für jede erfolgreiche Behandlung ist eine zuverlässige Diagnostik. In unserer Praxis können wir Ihnen neben sämtlichen allgemeinmedzinischen Untersuchungen eines Allgemeinarztes bewährte internistische Diagnostik anbieten:

EKG

Ruhe-EKG – Ruhe-EKG gilt als kardiologische Basisuntersuchung mit hoher Aussagekraft. Im EKG werden die Herzaktionen aufgezeichnet. 

Belastungs-EKG (Ergometrie)Bei einem Belastungs-EKG wird die Herzleistung unter reproduzierbarer Belastung geprüft. Diese Untersuchung dient der Erkennung von Durchblutungsstörungen des Herzens. 

Langzeit EKG – Bei einem Langzeit-EKG tragen Sie ein mobiles EKG-Gerät mit sich, welches die Herztätigkeit meist über 24h aufzeichnet und abspeichert. So können vorübergehende Herzrhythmusstörungen aufgezeichnet werden, welche im Ruhe-EKG nicht fassbar sind.

Blutdruckmessung

Bei der Blutdruckmessung werden zwei Werte, der systolische und der diastolische Blutdruck ermittelt. Um eine gesicherte Diagnose zu erhalten, sollten mehrere Messungen durchgeführt werden – mindestens drei an zwei verschiedenen Tagen. 

Langzeit Blutdruckmessung – 24-Stunden-Langzeitblutdruckmessung hat bei Verdacht auf Bluthochdruck und zur Beurteilung der Effektivität blutdrucksenkender Maßnahmen einen wichtigen Stellenwert gewonnen. Währen Sie einen ganz normalen Tagesablauf nachgehen erfolgt die Messung und Aufzeichnung des Blutdrucks automatisch über eine Manschette am Oberarm.

Ultraschalluntersuchung

Sie wird sowohl zur Diagnose von Erkrankungen als auch zur Verlaufskontrolle angewandt. Je nach untersuchtem Organ oder Körperhöhle wird die Ultraschalluntersuchung unterteilt in Ultraschall des Bauchs, des Thorax, und der Gefäße. Zu den erkennbaren Strukturen können sämtliche Bauchorgane, wie Pankreas, Leber, Gallenblase und ihre Wege, beide Nieren sowie die Nebennieren, Milz, Harnblase, Prostata und Uterus untersucht werden. Der Patient wird gebeten nüchtern zum Ultraschall zu kommen. Bei Schilddrüsensonographie wird auch hier Größe, Form, Lage und Strukturveränderungen untersucht. Des Weiteren kann man vorhandene Knoten, Zysten, Verkalkungen und vergrößerte Lymphknoten in der Nachbarschaft überprüffen. 

Schlafapnoe

Schlafapnoe-Diagnostik (Polygraphie) – Bei der Schlafapnoe handelt es sich um nächtliche Atempausen/Atemaussetzer, die zu häufig im Schlaf auftreten. Zur Diagnostik erhalten Sie ein kleines Screeninggerät, dass über Nacht aufzeichnet, ob es sich um normales Schnarchen oder Schlafapnoe handelt. Bei Letzterem wird das Syndrom detaillierter und ausführlicher im Schlaflabor untersucht.